Kanal und Abwasserbauwerke

Für Ihre Bauwerke und Rohrleitungen in der Abwasserwirtschaft gilt:
Werte müssen erhalten bleiben und Nutzungszeiträume verlängert werden. Dabei müssen Sie insbesondere die steigende physikalische und chemische Beanspruchung der Bauteile berücksichtigen.

Mit dem Einsatz unserer umfassenden Sanierungssysteme für die grabenlose Sanierung von Abwasserleitungen und Abwasserbauwerken, sparen Sie nicht nur Kosten und Zeit, sondern leisten einen wertvollen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt.

Unsere mobilen Einheiten sind mit allem ausgerüstet, was Sie vor Ort an der Baustelle brauchen. Die hohe Flexibilität unserer Systeme und Mitarbeiter ermöglicht Ihnen jederzeit einen bedarfsgerechten, hoch effizienten Einsatz, um der geforderten Qualität und Nachhaltigkeit gerecht zu werden.

Wir kümmern uns um Ihr komplettes Kanalnetz

Das Team von MM Kanal-Rohr-Sanierung ist österreichweit und bis ins benachbarte Ausland im Einsatz. Vom Standort in Hartl bei Kaindorf (Nähe Autobahn A2) ist jeder Ort in kürzester Zeit erreichbar. Zum Einsatz kommen ausschließlich modernste Technologie sowie Mitarbeiter, die jahrelange Erfahrung im Kanalwesen haben und aufgrund ihrer Ausbildung hochspezialisiert sind.

  • Bestandsaufnahmen bis zum fertigen Konzept mit Kanal-TV
  • Punktuelle Sanierung: Roboter und V4A-Manschette
  • Grabenlose Kanalsanierung mittels Inliner (DN 100 – DN 1000)
  • Grabenlose Sanierung von Trinkwasserleitungen (bis DN 1000)
  • Schacht- und Bauwerkinstandsetzung
  • Abdichten von Fremdwassereintritten
  • Komplette Sanierung: Schlauchrelining
  • Sanierung von Trinkwasser-Hochbehältern
  • Sanierung von schlief- und begehbaren Bauwerken
  • Beton- und Strahltechnik
  • Betoninstandsetzung u. Beschichtungsarbeiten an Kläranlagen
  • Instandsetzung u. Oberflächenschutz von Trinkwasserbehältern
  • Dichtheitsprüfungen bei Freispiegelleitungen

Ihre Vorteile

  • Individuelle Sanierungsmethoden je nach Schadensumfang
  • Von der Bestandsaufnahme zum fertigen Konzept
  • Modernste Verfahren
  • Keine bzw. minimale Erdarbeiten
  • Nachhaltige Sanierungserfolge
  • Kostengünstig und schnell